Bremen Lexikon

Das Bremen-ABC




Das Bremen-ABC blickt auf die Gegenwart
ebenso wie in die Vergangenheit,
stellt Kurioses und Anekdotisches vor, beleuchtet (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) Bremer Sitten und Gewohnheiten,
Essen & Trinken, Persönlichkeiten und Traditionen, Denkmäler und Bauwerke -
von A wie Aalessen bis Z wie Zoo am Meer in Bremerhaven.



Land Bremen
Stadt Bremen
Bremerhaven
Bremen umzu

Bauwerke
Bremensien
Bremer
Bremerinnen
Denkmäler
Feste
Geschichte
Getränke
Kunstwerke
Ortsteile
Sehenswürdigkeiten
Skulpturen
Speisen
Stadtteile
Strassen
Unternehmen






















172

Bremen - ABC

Ein kurzgefasstes Bremen - Lexikon


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z



Eduscho

Kaffeunternehmen, 1924 gegründet von EDUard SCHOpf. Zunächst reiner Versandhandel, später Non-Food-Produkte in Ladengeschäften, ist heute Teil des Tchibo-Konzerns.


Eiswette

Die Eiswette wird traditionell am 6. Januar gefeiert. 2009 soll ein Schneider zum 180. Mal feststellen, ob die Weser "geiht oder steiht", also zugefroren und damit überquerbar ist.

mehr dazu .....


Emma

Gräfin Emma von Lesum war eine fromme Wohltäterin, die den Bremern die Bürgerweide schenkte, nachdem ein Krüppel das Gelände erfolgreich umrundet hatte.

mehr dazu .....


Emmasee

Benannt nach der wohltätigen Gräfin Emma von Lesum, die (der Sage nach) Bremen die Bürgerweide geschenkt haben soll. Erholungsgebiet mit Ruderbooten, Spielplatz und Minigolf, mitten im Bürgerpark, daneben ein Kaffeehaus.

mehr dazu .....


Engels, Friedrich

Der Marxist und Philosoph arbeitete von 1838-41 als Lehrling in einer Kaffeegroßhandlung und bildete sich hier autodidaktisch weiter. Als Journalist hat er das Leben in Bremen für das "Morgenblatt für gebildete Leser" beschrieben.


Erdbeerbrücke

1969 gebaut, 2008 komplett saniert, führt ins Gewerbegebiet Habenhausen und überquert ein ehemaliges Anbaugebiet für Erdbeeren. Offiziell Karl-Carstens-Brücke.


Essighaus

Giebelhaus der Weserrenaissance in der Langenstrasse, in dem früher Bier gebraut und Essig produziert wurde. Die Fassade im Erdgeschoss blieb original erhalten und ist restauriert.


Europahafen

Altes Hafenbecken in der neuen Überseestadt, in dem bald wieder Schiffe liegen sollen. Der neu gestaltete Platz davor wurde Ludwig-Franzius-Platz getauft, nach dem Mann, der die Weser begradigte.

mehr dazu .....